Vorträge (2021-2022)

2022

  • "Studie zur Evaluation des Entwicklungsprozesses von Kinder-und Familienzentren in der Stadt Bremen: Zwischenergebnisse des Arbeitspakets 1: Erste Welle der Befragung von Kita-Leitungen und Sozialpädagog:innen", Vortrag gemeinsam mit Alexandra Hashem-Wangler in der Projektsteuerungsgruppe am 10.01.2022.
  • "Soziale Schieflage nach Corona", Videobotschaft für den Neujahrsempfang des DGB Oldenburg-Ostfriesland am 18.01.2022.
  • "Altersarmut in Bremen: Sozialwissenschaftliche Annäherungen", Vortrag vor dem Ausschuss "Soziales, Arbeit, Inklusion und soziale Fördergebiete" des Beirates Obervieland am 25.01.2022.
  • "Studie zur Evaluation des Entwicklungsprozesses von Kinder-und Familienzentren in der Stadt Bremen: Zwischenergebnisse des Arbeitspakets 1: Erste Welle der Befragung von Kita-Leitungen und Sozialpädagog:innen", Vortrag gemeinsam mit Alexandra Hashem-Wangler vor Vertreter:innen von Bremer Kindertagesstätten am 09.02.2022.
  • "Studie zur Evaluation des Entwicklungsprozesses von Kinder-und Familienzentren in der Stadt Bremen: Zwischenergebnisse des Arbeitspakets 1: Erste Welle der Befragung von Kita-Leitungen und Sozialpädagog:innen", Vortrag gemeinsam mit Alexandra Hashem-Wangler vor Vertreter:innen von Bremer Kindertagesstätten am 15.02.2022.
  • "Flexibilisierung der Kindertagesbetreuung als Lösung für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei atypischen Arbeitszeiten? Ergebnisse zweier Studien zur Flexibilisierung der Kindertagesbetreuung in der Stadt Bremen", Vortrag beim Equal Care Day Bremen am 01.03.2022.
  • "Armut und Arbeitsausbeutung von mobilen Beschäftigten im Land Bremen: Einblicke in ein laufendes Forschungsvorhaben", Vortrag bei der 2. Bremer Fachtagung zur Situation der EU-Arbeitsmigrant:innen „Armutsrisiken für mobile EU-Beschäftigte im Land Bremen“ am 29.03.2022 in Bremen.
  • "Schwere Arbeitsausbeutung im Land Bremen: Zwischenergebnisse eines laufenden Forschungsvorhabens", Vortrag im AK Rechtsberatung der Arbeitnehmerkammer Bremen am 04.05.2022.
  • "Forschung und Transfer - das Aufgabenprofil eines Sozialwissenschaftlers am iaw", Vortrag bei der Praxisnacht des FB8 der Universität Bremen am 12.04.2022.
  • "Wandel der Governance der Arbeit an Hochschulen: Neuere Entwicklungstrends und ihre Folgen", Vortrag in einer Videokonferenz mit Vertreter:innen des BMBF am 17.05.2022.
  • "Solidarität für entsendete Arbeitnehmer:innen. Wie dringen internationale Bewegungen in die Regionen?", Vortrag mit Illana Nussbaum Bitram beim Workshop iaw/Arbeitnehmerkammer Bremen am 31.05.2022.
  • "Armut und soziale Spaltung im Kontext der Kindertagesbetreuung: Sozialwissenschaftliche Annäherungen", Vortrag bei der Weiterbildung Inklusive Pädagogik des LV der Ev. Kindertagesstätten am 03.06.2022.
  • "Wandel der Governance der Arbeit an Hochschulen: Neuere Entwicklungstrends und ihre Folgen", Vortrag beim Fachgespräch der Arbeitnehmerkammer Bremen zum Thema Gute Arbeit an Bremens Hochschulen am 04.07.2022.
  • "Wandel der Governance der Arbeit an Hochschulen: Neuere Entwicklungstrends und ihre Folgen", Vortrag bei der Abschlussveranstaltung der Projekte in der Bremer Landesvertretung in Berlin am 06.09.2022.
  • Kommentar zum 3. Armuts- und Reichtumsbericht und der Armutspolitik in Bremen bei der Fachveranstaltung "Für ein Aufwachsen in Wohlergehen – Perspektiven aus dem 3. Bremer Lebenslagenbericht für Kinder und deren Familien" am 08.09.2022.
  • "Interpretation von Elternbefragungen für die Jugendhilfeplanung: Umgang mit Diskrepanzen von kommunizierten und vermuteten Bedarfen von Familien", Beitrag bei der Konzeptwerkstatt "Familien in der Leistungsgesellschaft. Selbstansprüche - Multitasking – Überforderung" der Fachgruppe Familienbezogene Erwachsenenbildung der DEAE am 06.10.2022 in Frankfurt/Main.
  • "Alterarmut in Bremen: Kurz- und mittelfristige Handlungsstrategien", Beitrag beim Fachgespräch "Endstation Altersarmut?" der Fachstelle Alter im Forum Kirche am 25.10.2022 in Bremen.
  • "Soziale Lage in Grohn", Beitrag auf der Veranstaltung "Flexibel handeln geht nur gemeinsam – Lebensqualität von Kindern in Grohn verbessern" zum Abschluss des Projekts "KontextCheck" am 07.11.2022 in Bremen.
  • Kommentar zum Vortrag "Gutscheine statt Geld? Anforderungen an einen Ökosozialstaat“ von Katharina Bohnenberger bei der Ringvorlesung Wirtschaft und Sozialstaat im Klimawandel der Arbeitnehmerkammer Bremen am 17.11.2022 in Bremen.
  • "Studie zur Evaluation des Entwicklungsprozesses von Kinder-und Familienzentren in der Stadt Bremen: Zwischenergebnisse des Arbeitspakets 4 - Elterninterviews", Präsentation in der Projektsteuerungsgruppe am 21.11.2022 in Bremen.

2021

  • "Bedarfsanalyse zur Flexibilisierung der Kindertagesbetreuung in Bremen", Vortrag im Unterausschuss Frühkindliche Bildung der Bildungsdepuation am 03.03.2021
  • "Soziale Spaltung in Bremen", Vortrag auf der Onlinekonferenz der Freiwilligenagentur zum Thema "Engagement in einer sozial gespaltenen Stadt" am 27.04.2021
  • "Segregation und sozialräumliche Spaltung, Vortrag in der Oberschule Ronzelenstraße am 08.06.2021
  • "Soziale Folgen der Corona-Pandemie", Vortrag auf der Veranstaltung des Fachbereichs 8 zum Thema "Sozialwissenschaftliche Perspektiven auf die Coronapolitik" am 09.06.2021
  • "Soziale Folgen der Corona-Pandemie: Zusammenfassung der Ergebnisse des Kurzgutachtens", Vortrag auf der Onlineveranstaltung der Linksfraktion Hamburg am 28.07.2021.
  • "Soziale Folgen der Corona-Pandemie: Zusammenfassung der Ergebnisse des Kurzgutachtens", Vortrag auf der Onlineveranstaltung des AK Kindheit und Jugend Hamburg am 02.09.2021.
  • "Soziale Folgen der Corona-Pandemie: Zusammenfassung der Ergebnisse des Kurzgutachtens", Vortrag auf der Onlineveranstaltung von Ver.di Hamburg am 08.09.2021.
  • "Armut und soziale Teilhabe: Sozialwissenschaftliche Annäherungen", Vortrag beim WiN-Planungstag Kattenturm am 16.09.2021.
  • "Armut und soziale Teilhabe: Sozialwissenschaftliche Annäherungen", Vortrag beim WiN-Planungstag Hemelingen am 23.09.2021.
  • "Soziale Infrastruktur und Teilhabechancen", Beitrag für den Workshop des Gerhard Weisser Instituts zum Thema „Soziale Infrastruktur als gesellschaftspolitisches Konzept“ am 08.10.2021 in Bonn.
  • "Armut und soziale Teilhabe: Sozialwissenschaftliche Annäherungen", Vortrag beim WiN-Planungstag Tenever am 14.10.2021.
  • "Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei atypischen Arbeitszeiten: Ergebnisse zweier Studien zur Flexibilisierung der Kindertagesbetreuung in der Stadt Bremen", Vortrag bei der Veranstaltung der Arbeitnehmerkammer Bremen zum Thema "Mehr Kitafachkräfte und Flexibilität braucht Bremen" am 08.11.2021.
  • "Armut und soziale Teilhabe: Sozialwissenschaftliche Annäherungen", Vortrag beim WiN-Planungstag Gröpelingen am 18.11.2021.
  • "Atypische Arbeitszeiten von Familien als Herausforderung für die kommunale Sozial-und Bildungspolitik: Ergebnisse zweier Studien zur Flexibilisierung der Kindertagesbetreuung in der Stadt Bremen", Vortrag beim iaw-Colloquium am 07.12.2021. Download